UniCaps ist Landessieger des KfW Awards Gründen 2019

Lebensmittel-Start-up gewinnt Auszeichnung für das Land Brandenburg. Kompostierbare Bio-Kaffee- und Teekapseln überzeugen die Jury.

Berlin / Frankfurt (Oder), 18. Oktober 2019 – Das Kaffee- und Tee-Start-up UniCaps ist Sieger des Bundeslandes Brandenburg beim diesjährigen KfW Award Gründen. Die Jury überzeugte das Geschäftsmodell, Bio-Kaffee und Bio-Tee in kompostierbare Bio-Kapseln für Nespresso®*- und Nescafé®*-Dolce Gusto®*-Maschinen anzubieten.

Dirk N. Tillmann, Gründer und Geschäftsführer von UniCaps, sagte bei der Preisverleihung in Berlin: „Wir fühlen uns geehrt, diesen Preis entgegennehmen zu dürfen. Der Award bestärkt uns, dass wir mit unserem Umweltanliegen auf dem richtigen Weg sind. Wir sehen den Preis auch als Ansporn, weiter an Innovationen zu arbeiten und mit unserer Leidenschaft Kunden die besten Produkte und den besten Service zu bieten.“

Der KfW Award Gründen wird jährlich von der Förderbank KfW im Rahmen der Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) an junge Start-ups vergeben. Die KfW würdigt mit dem Award einerseits innovative und nachhaltige Geschäftsideen mit gesellschaftlichem Nutzen. Andererseits ist für die Auszeichnung maßgeblich, wie umweltbewusst die Unternehmensidee umgesetzt ist und ob Ausbildungs- und Arbeitsplätze geschaffen oder erhalten werden.

Über UniCaps

Die UniCaps GmbH wurde 2016 von Dirk N. Tillmann gegründet. Das Start-up beschäftigt rund 20 Mitarbeiter. Mit den Marken My-CoffeeCup und My-TeaCup bietet UniCaps Bio-Kaffee und Bio- Tees in zertifizierten kompostierbaren Bio-Kapseln an. Die Kapseln sind im stationären Handel u.a. bei REWE, dm, Kaufland, regional bei Edeka, Tegut, Globus und Metro erhältlich. Online lassen sich die Kapseln auf my-cups.de und bei Amazon beziehen.

*Marke eines Dritten

Ansprechpartner für Medienvertreter:

Bernstein Group für UniCaps GmbH Ralf Kunkel
Tel.: +49 30 2757 23 21
E-Mail: kunkel@bernstein-group.com

Download

Ansprechpartner für Presse- und Kooperationsanfragen:


Ralf Kunkel, Bernstein Group, +49 30 275 7230, PRESSE@UNICAPS.EU