In diesem Jahr haben sich viele Menschen ihren Sommer ganz anders vorgestellt. Ob auf einer Entdeckungsreise in einem fernen Land oder bei einem erholsamen Strandurlaub am anderen Ende der Welt: Die Realität ist, dass viele in diesem Sommer nicht in den Genuss kommen, in ferne Länder zu reisen. Die neuen Sorten, Espresso Barista und Espresso Intenso bieten eine Geschmacksreise nach Südamerika und Afrika – ohne dabei das Haus verlassen zu müssen. 

Der Espresso Intenso besitzt eine angenehme Würze sowie röstfrische und rauchige Aromen von dunkler Bitterschokolade. Mit seinem intensiven Aroma der feinsten Bio-Robusta- und Bio-Arabica-Bohnen aus Tansania, Kolumbien, Äthiopien und Guatemala, kreiert der Intenso ein rundes und angenehmes Genusserlebnis. Das einzigartige und intensive Geschmacksprofil von Intenso macht ihn zum Stärksten seiner Art.

Mit seinem kräftigen Geschmack, der Akzente von dunkler Schokolade und Nuss mit einer leichten karamell-süßen Note verbindet, ist der Espresso Barista ideal für alle Espresso-Liebhaber, die hochwertige Bio-Produkte schätzen und sich auf eine besondere Geschmacksreise begeben möchten. Angebaut wird der Bio-Kaffee im honduranischen Hochland – und verfeinert mit händisch gepflückten und dreifach verlesenen Bio-Kaffeebohnen aus der Region Chiquimula in Guatemala, ausgewählten Bio-Kaffeekirschen aus Tansania und dem fruchtigen Kachalú Bio-Kaffee aus Kolumbien.

Für ihre hochwertigen Bio-Kaffeeprodukte wählt My-CoffeeCup nur feinste Bio-Kaffeebohnen von Landwirten mit einem vollständigen Rückverfolgbarkeits- und Qualitätsmanagementprozess aus, um besten Bio-Kaffeegenuss mit gutem Gewissen sicherzustellen. Zudem werden alle Kaffeesorten bei der Verarbeitung schonend trommelgeröstet, um eine bestmögliche Entfaltung der Aromen zu ermöglichen.

"Wir arbeiten immer daran, unsere Kunden mit neuen hochwertigen Kaffeesorten in bester Bio-Qualität zu überraschen. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, unseren Kunden eine möglichst große Vielfalt an Geschmäckern zu bieten.", sagt Dirk N. Tillmann, Geschäftsführer von UniCaps.

 

Download